Festspiele Immling: Interview mit der musikalischen Leiterin Cornelia von Kerssenbrock

Wie kommt man auf die Idee, einen Gnadenhof für Pferde zu einer Opern-Spielstätte zu machen? Was ist das Besondere an den Opernfestspielen in Immling neben der außergewöhnlichen Spielstätte? Und wie begeistert man junge Menschen für die Oper? Diese und ähnliche Fragen beantwortete Cornelia von Kerssenbrock in einem Gespräch mit mir am Rande der vergangenen Opernfestspiele.

(mehr …)

Von |2019-11-05T14:14:18+01:0023.10.2019|Interview, Oper, Theater / Tanz, Veranstaltung|

Bloggerreise zur West Side Story an der Komischen Oper Berlin

Beim vergangenen KulturInvest-Kongress wurde ich auf die Arbeit von Barrie Kosky an der Komischen Oper Berlin aufmerksam. Kosky wurde dort als »Kulturmanager des Jahres« nominiert und in einem Kurzporträt vorgestellt. Dieses hat meine Neugierde geweckt, und so bin ich vergangenes Wochenende mitsamt Familie nach Berlin, um Koskys Produktion der »West Side Story« zu besuchen. Ich muss sagen: Es hat sich gelohnt! (mehr …)

Von |2019-02-26T09:20:32+01:0026.02.2019|Musik / Audio, Oper, Theater / Tanz, Veranstaltung|

Intendant Kay Voges zu Digitalisierung und Theater

Kay Voges ist seit 2010 Intendant des Theater Dortmund und gilt als wagemutig, experimentierfreudig und richtungsweisend für die Digitalisierung des Theaters. Beim diesjährigen KulturInvest-Kongress in Berlin sprach er ausgiebig über sein Verständnis von modernem Theater und seiner Motivation, besonders das Thema Digitalisierung in den Mittelpunkt seiner Arbeit zu stellen.

(mehr …)

Von |2018-11-20T14:35:51+01:0020.11.2018|Allgemein, Digitalisierung, Theater, Theater / Tanz|

Ein Hoch auf die Kulturlandschaft NRW

Das Netz bietet nicht nur die Möglichkeit, digitale Kultur im Land sichtbar und erlebbar zu machen und eine Plattform für ganz neue digitale Ausdrucksformen zu werden. Onlineangebote können auch dabei helfen, die Grenzen des eigenen Kulturradius zu erweitern und so auf Neues zu stoßen, das bislang nicht im »Relevant Set« der eigenen Aktivitäten stand.  (mehr …)

Von |2018-01-25T16:15:51+01:0025.01.2018|Allgemein, Kultur in der Region, Oper, Theater / Tanz|

»Der Konsul«: Ein musikalisches Drama der 50er-Jahre als Spiegel zur Gegenwart

Am Wochenende war ich sehr spontan zu Besuch im Theater Krefeld Mönchengladbach zur dortigen Premiere des musikalischen Dramas »Der Konsul«. Hingefahren bin ich, weil ich in Lyon von einem Opern-Journalisten den Tipp bekommen hatte, mir dort unbedingt eine Oper anzuschauen. Er kommentierte das mit den Worten: »Wenn man irgendwo in NRW hingehen sollte, dann nach Mönchengladbach.« Das hat mich überrascht. Mönchengladbach hatte ich als Opern-Spielort gar nicht auf der Agenda.  (mehr …)

Von |2017-02-07T16:38:29+01:0007.02.2017|Kultur in der Region, Oper, Theater / Tanz|

Neues Portal soll Überblick hessischer Kunstangebote schaffen

Manchmal muss man den Schritt wagen und sich von Altlasten befreien, so wie beim Onlineauftritt des Kulturportals für Hessen.  Kunst- und Kulturminister Boris Rhein hat sich für eine Modernisierung stark gemacht und mit Freude den Relaunch des Portals verkündet. Am 1. Juli war es so weit, das Portal war komplett überarbeitet worden und erstrahlte nun in neuem Glanz. Ab sofort sollen jährlich 90.000 Euro in Redaktion und technischen Support investiert werden.
(mehr …)

Von |2015-12-04T10:15:43+01:0004.12.2015|Allgemein, Film, Kunst, Literatur, Theater / Tanz|

Netzrausch – stARTcamp Köln 2015 soll Raum für Begegnungen sein

Wie fruchtbar eine Verbindung von Kultur und Digitalem ist, zeigen für mich immer wieder sehr anschaulich die stARTcamps. Diese Veranstaltungsreihe, die Frank Tentler dankenswerter Weise vor Jahren ins Leben gerufen hat, macht deutlich, dass Kultur durch die Digitalisierung ein lebendiges Netzwerk schaffen kann, dass für Nutzer und Kulturschaffende gleichermaßen bereichernd ist. (mehr …)