Die sozialen Netzwerke sperren Trump – ist das in Ordnung?

Sabine Haas wägt ab, inwiefern der Social-Media-Ban von Donald Trump angemessen und demokratisch ist. Darf man Politiker*innen das Wort verbieten, auch wenn sie sich nicht an die gleichen Regeln halten wie andere?

 

Facebook und Twitter haben den US-Präsidenten Donald Trump von ihren Plattformen verbannt. Ein Schritt, den viele begrüßen, der aber auch – zum Beispiel bei Kanzlerin Angela Merkel – Bedenken auslöst: Ist es die Aufgabe der Tech-Konzerne, zu zensieren? Dürfen Sie eigenmächtig eine politisch so relevante Stimme zum Schweigen bringen?

(mehr …)